ÜboS

ÜboS bedeutet:  Üben ohne Stress!

Seit dem Schuljahr 2018/19 gibt es am Gymnasium Tostedt das Vertretungsstundenkonzept ÜboS ! 

In Vertretungsstunden ohne Fachlehrkraft nutzen die Schüler Übungshefte zur selbstständigen, zielorientierten und effektiven Wiederholung. Es wurden sorg­fältig Übungshefte ausgewählt, welche die Schüler in den Klassenstufen 5 bis 10  in ihrem eigenen Tempo bearbeiten werden. Die Aufgaben dienen der Wiederholung und Festigung des Stoffes aus dem Vorjahr, so dass jeder Schüler unabhängig vom Lernstoff des laufenden Schuljahres und ohne Überforderungssituationen üben und lernen kann. Und wenn es einmal doch eine Frage gibt, ist eine betreuende Lehr­kraft anwesend.
In jedem Schuljahrgang ist ein sogenanntes ÜboS- Leitfach (ein Fach pro Jahrgang) für die stoff-  und schülergerechte Auswahl eines geeigneten Übungsheftes ver­antwortlich. Daher ist eine würdigende Rückmeldung oder eine Beurteilung durch die Fachlehrkraft des Schülers nach Sichtung des entsprechend bearbeiteten Übungs­heftes möglich.
Den Schülern wird damit auch deutlich: Der Lernerfolg einer ÜboS –Vertre­tungs­stunde ist davon abhängig, wie ernsthaft die Schüler diese Lernzeit nutzen. Gleich­zeitig fördert ÜboS  eigen­ver­ant­wortliches Lernverhalten!

Ansprechpartner: Fr. Dr. Estrum

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen