Lernen lernen

LeLe  – Schülerinnen und Schüler auf dem Weg zu selbstverantwortlich Lernenden

Wenn Schülerinnen und Schüler in einzelnen Fächern Schwierigkeiten erleben, kann dies durchaus das Ergebnis fehlender Kenntnisse über die richtigen Lern- und Arbeitsmethoden sein.


LeLe – früh begonnen …

Das griechische Wort „methodos“ kann mit „der Weg nach“ übersetzt werden. Das systematische Methodentraining „Lernen lernen“ am Gymnasium Tostedt vermittelt dem einzelnen Schüler Wege des Lernens. Denn Lernen ist lernbar. Die Kenntnis und Anwendung von Lern- und Arbeitstechniken (analog und digital) ist eine gute Voraussetzung für langfristig anhaltende Lernerfolge. Die Strategien sind in nahezu allen Fächern anwendbar und auch für die weitere berufliche und schulische Ausbildung sinnvoll nutzbar.


LeLe – in der Mittelstufe weiterentwickelt …

Das systematische Training vermittelt den Schülerinnen und Schülern von Klassenstufe 5 bis in Klassenstufe 13 hinein wichtige methodische Kenntnisse, die sie in unterschiedlichen Unterrichtssituationen fächerübergreifend nutzen können. Schülerinnen und Schüler, die bereit sind, diese Techniken in ihr Methodenrepertoire aufzunehmen und dauerhaft praktisch anzuwenden, werden zunehmend selbstverantwortlich und gestalten ihre Lernwege effektiv.


mit LeLe – fit fürs Abitur 

Wie ein „roter Faden“ zieht sich das Lernangebot mit seinen verpflichtenden Modulen durch die Arbeit in allen Jahrgängen.

Das Lehrerinnen-Team „Lernen lernen“:

                                               

Astrid Reisener, Regina Aepler, Marion Ohland

„Lernen lernen“ – Systematisches Medien- und Methodentraining am Gymnasium Tostedt: Unser Konzept.

Ansprechpartner: Fr. Aepler

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen